Simmerath: Schüler brechen in Schule ein

Simmerath: Schüler brechen in Schule ein

Zwei Jugendliche sind am Sonntagabend beim Einbruch in die Förderschule in Eicherscheid erwischt worden. Spaziergänger hatten den Einbruch am späten Abend bemerkt und einen Mitarbeiter der Schule alarmiert.

Der überraschte die 14 und 15 Jahre alten Jungen beim Aufbruch eines Büroschranks. Die Burschen flüchteten zunächst, wurden aber wenig später bei einer Feier im Ort erkannt und von der Polizei festgenommen werden.

Einer der Täter war deutlich alkoholisiert. Nach Einleitung eines Strafverfahrens brachten die Polizisten die Einbrecher zu ihren Eltern.

Mehr von Aachener Zeitung