1. Lokales
  2. Eifel

Testmöglichkeiten in der Nordeifel: Schnelltest-Busse wieder unterwegs

Testmöglichkeiten in der Nordeifel : Schnelltest-Busse wieder unterwegs

Die Termine der Schnelltest-Busse an den verschiedenen Haltestellen in der Nordeifel in dieser Woche im Überblick.

Auch in dieser Woche drehen die Fahrzeuge, in denen kostenlose Coronavirus-Tests angeboten werden, wieder ihre Runden in der Nordeifel. Alle Bürger haben im Rahmen der verfügbaren Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest auf das Coronavirus, den sogenannten Bürgertest.

Um eine ortsnahe Versorgung sicherzustellen, werden auch Schnelltest-Busse eingesetzt. Die Busse haben, wenn es einen Nachfolgehalt gibt, keine Möglichkeit, wesentlich länger als geplant an einer Haltestelle zu bleiben. In diesem Zusammenhang wird darum gebeten, nach Möglichkeit die örtlichen stationären Testmöglichkeiten zu nutzen.

Tage und Zeiten

Der Tourbus 6 hält am 27. April, 10.30-12.15 Uhr, letzter Test um 12 Uhr, in Simmerath, Rurberg, Busparkplatz, Am Rursee; 12.45-14.30 Uhr, letzter Test 14.15 Uhr, in Monschau, Rohren, Wanderparkplatz Dröft, Ortseingang aus Richtung Höfen; 15.30-17.15 Uhr, letzter Test 17 Uhr, in Simmerath, Lammersdorf, Im Pohl, Parkplatz Festzelt.

Am 28. April hält der Tourbus 5 von 15.30-17.30 Uhr, letzter Test 17.15 Uhr, in Roetgen, Rott, Lammersdorfer Straße, Ecke Quiriniusstraße, Parkstreifen; Tourbus 6 hält von 10.30-12.15 Uhr, letzter Test 12 Uhr, in Monschau, Kalterherberg, Bahnhofstraße, zwischen Haus Nr. 1 und 5, Wanderparkplatz; von 12.45-14.30 Uhr, letzter Test 14.15 Uhr, in Simmerath, Erkensruhr, Erkensruhr 26, Gemeindehaus; 15.30-17.15 Uhr, letzter Test 17 Uhr, in Simmerath, Rollesbroich, Parkplatz Dorfplatz.

29. April, 10.30-12.15 Uhr, letzter Test 12 Uhr, in Monschau, Höfen, Hauptstraße, Parkplatz Gegenüber Haus Nr. 104; 12.45-14.30 Uhr, letzter Test 14.15 Uhr, in Simmerath, Einruhr, Busparkplatz am Obersee; 15.30-17.15 Uhr, letzter Test 17 Uhr, in Simmerath, Kesternich, Vereinsweg, Parkplatz am Dorf-Gemeinschafts-Haus.

Tourbus 4 hält am 30. April von 15.30-17.30 Uhr, letzter Test 17.15 Uhr in Mulartshütte, Bushaltestelle Mulartshütte; Tourbus 6 hält am 30. April von 10.30-12.15 Uhr, letzter Test 12 Uhr, in Simmerath, Woffelsbach, Hövelchesweg, Busparkplatz; 12.45-14.30 Uhr, letzter Test 14.15 Uhr, in Simmerath, Strauch, Sonnenstraße, Parkplatz am Sportheim; 15.30-17.15 Uhr, letzter Test 17 Uhr, in Simmerath, Huppenbroich, Chantrain Straße 18, Parkstreifen.

Tourbus 4 hält am 1. Mai von 15.30-17.30 Uhr, letzter Test 17.15 Uhr in Rott, Lammersdorfer Straße, Ecke Quirinusstraße. Tourbus 6 hält am 1. Mai, von 10.30-12.15 Uhr, letzter Test 12 Uhr, in Simmerath, Hammer, Hammerstraße, Parkplatz an der Kirche; von 12.45-14.30 Uhr, letzter Test 14.15 Uhr, in Simmerath, Dedenborn, Hammerstraße, Parkplatz an der Kirche; 15.30-17.15 Uhr, letzter Test 17 Uhr, in Simmerath, Eicherscheid, Bachstraße, Platzplatz am Sportheim. (Alle Angaben ohne Gewähr.)

Bestätigung notwendig

Ein positives Schnelltest-Ergebnis muss durch einen PCR-Test überprüft werden. Dieser muss unverzüglich, spätestens am nächsten Werktag, gemacht werden. Einen Termin für einen PCR-Test kann man in Arztpraxen, bei einigen Teststellen oder im Abstrichzentrum von Stadt und Städteregion Aachen machen. Das geht zum Beispiel per Internet auf der Seite www.staedteregion-aachen.de/gaz.

Quarantäne einzuhalten

Ein positiver Schnelltest bedeutet für die betroffene Person auch, dass sie und alle, die im selben Haushalt leben, sofort Quarantäne einhalten müssen, bis ein negatives PCR-Ergebnis vorliegt. Ist die PCR-Testung ebenfalls positiv, setzt die Quarantäne sich fort. Bei einem negativen PCR-Test ist sie automatisch beendet. Die Schnelltestzentren sind verpflichtet, dem Gesundheitsamt positive Testergebnisse namentlich zu melden.

(red)