Schmetterlinge wie in den Tropen

Ausflugstipp : Schmetterlinge wie in den Tropen sind in Ahrhütte zu sehen

Jetzt, wo es draußen langsam kalt und ungemütlich wird, sucht so manch einer nach einem schönen Ausflugsziel, das nicht allzu weit von zu Hause entfernt ist, wo man aber trotzdem Einiges sehen oder beobachten kann. Ein solches Ziel ist der Schmetterlingsgarten Eifalia in Ahrhütte.

Diese Anlage ist der erste Schmetterlingspark in der Eifel und wurde im Jahre 2016 eröffnet. In einer neu errichteten Halle wurden tropische Pflanzen angepflanzt, und die Temperaturen werden immer so hoch gehalten, wie sie in den Tropen am Äquator üblich sind. In diesem tropischen Garten flattern nun circa 30 verschiedene Arten von Schmetterlingen, die nur in den Tropen vorkommen. Einige dieser Insekten haben eine Flügelspannweite von fast 20 Zentimetern, sind auffällig bunt und lassen sich aus nächster Nähe fotografieren. Für einen Naturfreund ist dieser Garten ein einzigartiges Erlebnis, wobei man eigentlich aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Man kann auch beobachten, wie Schmetterlinge aus den Puppen schlüpfen.

Aber nicht nur Schmetterlinge sind hier zu sehen. Auch einige Schildkröten liegen an sumpfigen Ufern, einige tropische Vogelarten schwirren einem um den Kopf herum und ein paar kleinere Urwaldechsen lassen sich auch sehr fotogen bestaunen. Auf der sehr geräumigen Außenanlage befindet sich ein Kinderspielplatz und ein botanischer Schmetterlingspfad, der allerdings im Winter nicht viel zu bieten hat. Aber in der warmen Jahreszeit kann man hier einheimische Gehölze und Stauden kennen lernen, auf denen Schmetterlinge unserer Heimat zu beobachten sind.

Ein kleines Café und ein kleiner Laden bieten Kaffee, Kuchen, Waffeln und Souvenirs an.

Geöffnet ist das Haus noch bis zum 12. November von 11 bis 16 Uhr, danach ist bis März Winterruhe. Für Erwachsene kostet der Eintritt 6,50 Euro, für Rentner 5,50 Euro. Eine Kamera mitzunehmen wird empfohlen. Weitere Infos unter E-Mail: info@eifalia-schmetterlingsgarten.de.

Mehr von Aachener Zeitung