1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Sanierung der Brücke teuer als ein Neubau

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Sanierung der Brücke teuer als ein Neubau

Aus dem, was man „Sanierung der Fußgängerbrücke an der evangelischen Kirche” in der Altstadt nennt, könnte so etwas wie ein Neubau werden.

eDi ämeghuigncnuln eteArbni ,isnd eiw ofP.r Uennnargm ni red gSiznut esd a-Bu ndu psguaesekeeuchasfmnslslD red Statd cnsMahou ma ittonebMdwahc rleätr,uete gehbuanrescsei rwdone dun redwne neeni Begrta eeodrfnrr rd,e nemei bauuNe gilhec momnke t.ennök raZw ehätt tmi dne nAeitber cnohs am 2. rteepembS bneneogn deernw solnle, raeb eserid mnierT arw uas ,nnüeGdr dei ni lferöcnifhte gunitzS nhitc ntnagen wdeun,r inthc ntzu.ealheni Es wdri dehocj nvdao unnegsaggae, asds eid enitrebA im rNvbmeeo goslsecasebhn enrwde Afnk.euönn die dngetBuue esd slnapteZi sewi msergBütirree heTo Steirxnö chdhnckicülra nih. uAf knieen laFl edüfr es zu reein ctrhäBignitnguee dse ncseetktaahshmriW Dm.eemkron rgrtBsieemeür eletteuärr ha,cu iwe se iglchöm ,eis die eMttil ürf die uainnngreFiz üfrrebvag zu aecmhn, eboiw die güdeeerbenrnto netllSe iwe rekiegsgeBurrnzi ndu aLnd nteinescehded nieHlf äewrhtg äh.tten