Simmerath: Salsa und Zumba: Tanzwerkstatt lädt zur Tanz-Fitness-Woche

Simmerath: Salsa und Zumba: Tanzwerkstatt lädt zur Tanz-Fitness-Woche

Die Tanzwerkstatt Simmerath startet das neue Jahr mit einer Tanz-Fitness-Woche. Vom 2. bis 7. Januar finden in den Tanzräumen in Kesternich, Bundesstraße 11e, insgesamt 20 Stunden Fitness-Kurse statt (Zumba, Pilates, Power-Fit, Stretching und HipHop-Fitness).

Die Woche endet am Samstag, 7. Januar, mit einer Zumba-Party für Kids (bis 14 Jahre) um 15 Uhr, einem Salsa-Workshop um 17.30 Uhr und einer Zumba-Salsa-Party für Jugendliche und Erwachsene um 17.30 Uhr.

Wegen der Weihnachtsferien finden täglich jeweils zwei Kurse vormittags statt; die restlichen Kurse sind nachmittags bzw. abends. Als Besonderheit gibt es dienstags und freitags jeweils um 16 Uhr Zumba-Kids und am Freitag, 6. Januar, um 18 Uhr sogar mit Zumba-Men eine Stunde Zumba nur für Männer.

Das komplette Programm dieser Fitness-Woche findet man im Internet auf der Homepage der Tanzwerkstatt.

Krönender Abschluss und Highlight dieser Woche wird die Zumba-Salsa-Party am Samstagabend sein. Heiße Rhythmen, kalte Getränke und drei „Einheizerinnen” auf der Bühne werden für viel Spaß an diesem Abend sorgen.

Zumba ist ein neuer Fitnesstrend, der Spaß macht und jeden ansteckt, der es einmal ausprobiert hat. Derzeit tanzen über 100 Personen in den aktuellen Zumba-Kursen der Tanzwerkstatt. Und auch einige Männer haben sich schon vom Zumbafieber anstecken lassen.

Mit ihren drei frisch gekürten Zumba-Instruktorinnen (Nadine Koll, Rebecca Unger und Vivian Keischgens) wird die Tanzwerkstatt ihr regelmäßiges Tanzprogramm nach den Weihnachtsferien um einige Fitness-Kurse erweitern.

Zur Fit-ins-neue-Jahr-Woche der Tanzwerkstatt sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Für Kinder bis 14 Jahre sind die Kurse und die Zumba-Party am Samstagnachmittag kostenlos.

Alle anderen Nicht-Vereinsmitglieder zahlen für alle Kurse inklusive dem Salsa-Workshop eine Gebühr von 10 Euro.

Der Eintritt zur Zumba-Salsa-Party am Samstagabend kostet 5 Euro (für Vereinsmitglieder 3 Euro). Voranmeldungen sind nicht erforderlich.