1. Lokales
  2. Eifel

Schmidt: „Rund um Schmidt” auf zwei Rädern

Schmidt : „Rund um Schmidt” auf zwei Rädern

Am 3. Juli steht die Rad-Rundfahrt „Rund um Schmidt auf dem Programm.

Die Radsportabteilung des TuS Schmidt organisiert wieder das beliebte Rennen, das als Einzelfahren durchgeführt wird.

Die anspruchsvolle Strecke führt von Schmidt zunächst bergab nach Schwammenauel, dann hoch nach Wolfgarten, durch den Kermeter nach Mariawald, wieder zurück nach Schwammenauel und hoch nach Schmidt. Für die 33,5 Kilometer brauchen die Besten nicht mal eine Stunde!

Der Vorjahressieger, Markus Ganser aus Stolberg, hat sich bereits wieder angemeldet. Aber auch Radsportler, die nicht unbedingt siegen wollen, sind willkommen, egal mit welchem Radtyp.

Dem Organisationsteam liegen bis jetzt 100 Anmeldungen vor, das Starterfeld ist auf 200 begrenzt. Heute kann man sich noch bei Silvan Koch (02474 998444) und bei Siegfried Hurtz ( 02474 1201 anmelden).

Eigener Startplatz für Frauen

Da sich immer mehr Frauen an dieses Rennen heranwagen, werden sie diesmal ihren eigenen Startplatz bekommen. Um 15 Uhr starten die Jugendlichen, jeweils im Abstand von 20 Sekunden, danach sind die Frauen an der Reihe und schließlich die Männer.

Start und Ziel werden wie im vergangenen Jahr mitten im Ort an der Gaststätte „Schützenhof”, Monschauer Straße, sein. Dadurch wird auch wieder eine Straßensperrung erforderlich, und zwar in der Zeit von 14.50 Uhr bis 18 Uhr. Die Monschauer Straße von der Einmündung der Bergstraße bis Kirche und die Heimbacher Straße werden vollständig gesperrt.

Wie stets wird auch bei diesem Radrennen der Vereinsmeister des TuS Schmidt ermittelt.

Versierte Team und gute Atmosphäre

Wenn die Zuschauer und Gäste nicht gerade die Sportler anfeuern, dann können sie gute und preiswerte Speisen und Getränke genießen. Die bekannte Radsportveranstaltung in Schmidt ist neben „Rund um Düren” das einzige genehmigte Straßen-Radrennen im hiesigen Raum, deshalb und nicht zuletzt wegen der freundschaftlichen Atmosphäre, die ein versiertes Helferteam garantiert, erfreut es sich großer Beliebtheit. Die Ausschreibung findet man auch unter www.tus-schmidt.de.