1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Rund um den Rakkesch

Roetgen : Rund um den Rakkesch

Der 24. Internationale Rakkeschlauf mit Halbmarathon, 10-km-Volkslauf und 4000-Meter-Jedermann-Lauf startet am Samstag, 26. Juni.

Wanderer und Nordic-Walker können eine elf Kilometer lange Strecke begehen. Veranstalter ist der TV Roetgen, die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Manfred Eis übernommen. Start und Ziel ist an der Gemeindesporthalle, Hauptstraße. Die Läufe führen allesamt durch den Ort und auf meist gut befestigten Waldwegen rund um das Naturdenkmal Rakkesch. Alle Strecken sind gut markiert, für Verpflegung ist gesorgt.

Urkunde für alle

Ab 15.15 Uhr beginnen die Kinder-, Schüler- und Jugendläufe über 300, 600 und 1200 Meter. Start des Volkslaufs ist um 16.45 Uhr, und ab 18 Uhr werden die Halbmarathoni auf die Strecke geschickt.

Alle Läufer erhalten eine Urkunde und eine Auszeichnung, die Gesamtsieger des Volkslaufs und des Halbmarathons außerdem Pokale. Die Erstplatzierten jeder Altersklasse bekommen Ehrenpreise.

Anmeldung im Netz

Im Start- und Zielbereich sind Cafeteria, Bierpilz und Imbiss eingerichtet. Anmeldungen unter www.rakkeschlauf.de. Am Veranstaltungstag kann nachgemeldet werden (2 Euro Gebühr).