1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Rudelgucken im Freien geht auch in Simmerath weiter

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Rudelgucken im Freien geht auch in Simmerath weiter

Zittern, Jubeln, Vorfreude: Alles, was das Fußballherz begehrt, erlebten auch nahezu 1000 Fans beim Public Viewing auf dem Simmerather Dorfplatz.

umZ ttrdien aMl mastnmleeerv hsic ied rlefeiE naFs rvo red ainrnoGdewßl ma navipks,lluiMo mu asd eetltz iGepunrsppel rde tehsdeunc tamntfahnoailacNns eengg kDmnreäa in erd nßgreo mihfneGseact nlieegitnrhcGse zu .boevurZlnree tthea die dnBa y„SLn Dan” die snFa bei mrmencsilhoe nrmTtepuaeer nimemittseg, ehe nadn auf red 03 drenrd-anatiaeuwtmeQL edr lBal loe.trl emD rtteZiiegs edr cuethsden lEf ggene maekrnDä goltf unn nie ehhfcinflto nspneaetnrest tfaleineVierl egnge hr.cahecnGlniudAe rfü dsiee rtaPei riwd ma rigFate rdeiew eid eroßg n-LWDEad faraugsn.ehe nAtsoß its iew hbaegt mu 204.5 Urh, 09 niteunM rehrov tbgi se lfbelsean ewi abhtge, nde ulkisacshienm rpefti.iA