Höfen: Rollerfahrer ohne Führerschein baut Unfall: Sozius schwer verletzt

Höfen: Rollerfahrer ohne Führerschein baut Unfall: Sozius schwer verletzt

Der 26-jährige Beifahrer eines Rollerfahrers ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Höfener Hauptstraße schwer verletzt worden.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Ein 44-jähriger Autofahrer aus Brühl hatte den Roller übersehen, als er auf einen Parkplatz abbiegen wollte.

Bei dem Zusammenstoß blieb der 29-jährige Fahrer des Rollers unverletzt. Allerdings wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da er unter Drogeneinfluss stand. Einen Führerschein hatte der Mann aus Monschau übrigens nicht. Den hatte man ihm schon vor Jahren abgenommen.

Mehr von Aachener Zeitung