Roetgen: Roetgener Landhaus verwüstet

Roetgen: Roetgener Landhaus verwüstet

Vandalen haben das Souterrain des Landhauses „Dicker Engel” an der Bundesstraße in Roetgen verwüstet.

Im Gebäude ist auch das Theater am Venn untergebracht. Laut Zeugenaussagen soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag oder von Sonntag auf Montag eine Gruppe Jugendlicher hier Streit bekommen haben. Dabei gingen Fensterscheiben zu Bruch, aber auch schwere Betonpfähle wurden aus ihrer Verankerung gerissen. Eine Vielzahl von leeren Bierdosen, mehrere zerbrochene Wasserpfeifen und ein leerer Pillenbehälter blieben am Tatort zurück. Am schlimmsten ist der Übungsraum der Simmerather Rockgruppe „The Coconut Butts” betroffen, der sich unter dem Theaters befindet. Das Theater selbst und die im Souterrain gelagerten Requisiten blieben unbehelligt. Für Hinweise, die zur Identifizierung der Täter führen, ist jede Polizeidienststelle zuständig.