1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Kulturkreis Roetgen: Wilfried Schmickler macht Corona und Kultur zum Thema

Kulturkreis Roetgen : Wilfried Schmickler macht Corona und Kultur zum Thema

Nach dem A-cappella-Festival im Bürgersaal an diesem Samstag geht es im April weiter beim Kulturfestival mit Kabarett.

„Es hört nicht auf", lautet das aktuelle Programm, das Wilfried Schmickler am Samstag, 2. April, ab 20 Uhr im Bürgersaal Roetgen präsentiert.

„Endlich! Die Theater und Kleinkunst-Bühnen sind wieder geöffnet. Und was passiert?“, erzählt Schmickler: Rennen die Zuschauer den Veranstaltern die Bude ein? Nix da. Was ist los? Haben sie sich eingerichtet in ihren trauten Heimen mit Netflix, Puzzle und Bananen-Risotto? Und jetzt finden sie den Ausgang nicht mehr?

„Viele sagen ja auch, sie hätten noch Angst vor großen Menschen-Versammlungen. Denen sage ich: Dafür gibt es keinen Grund. Die Theater und Veranstaltungsorte haben einwandfreie Hygiene-Konzepte, die Säle sind hinreichend belüftet und es wurde und wird wirklich alles getan, um die Besucherinnen und Besucher zu schützen. Also geht hin und helft, den so lange stillgelegten Kulturbetrieb wieder ans Laufen zu kriege“, lädt der Kabarettist selbst ein zum Besuch seines Programms: „Support your local Culture-Dealer“, zu deutsch: Unterstützen Sie ihren lokalen Kulturveranstalter vor Ort!

Tickets gibt es bereits jetzt bei allen bei lokalen Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de oder Tel 0651/9790777.

(red)