1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Linienbusse betroffen: Vollsperrung in der Rosentalstraße

Linienbusse betroffen : Vollsperrung in der Rosentalstraße

Die Rosentalstraße wird für die nächsten drei Monate dem Durchgangsverkehr nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die Erneuerung der Leitungen für die Trinkwasserversorgung in Roetgen durch den Perlenbachverband hat Auswirkungen auf die Verkehrsführung im Ort.

Während des ersten Bauabschnittes wird für voraussichtlich drei Monate die Rosentalstraße nicht mehr durchgängig befahrbar sein. Aber bis zum jeweiligen Baustellenbereich soll die Zufahrt von beiden Seiten möglich bleiben, erklärte Ordnungsdezernentin Corinna Schreiber auf Anfrage. Somit blieben auch alle Geschäfte und Institutionen erreichbar.

Wird der ortskundige Individualverkehr die Klippe der Wanderbaustelle noch leicht umfahren können, so hat sie aber Auswirkungen auf den Linienbusverkehr, der auf andere Routen ausweicht, wie die Aseag publiziert.

Die Umleitung der Linien 66, 66V und SB63 bei Fahrten über Roetgen Markt erfolgt zwischen den Haltestellen Roetgen Post und Wanderstation/Bahnhof über die Bundesstraße. Die Umleitung der Fahrt SB63 um 6:54 Uhr ab Roetgen Markt nach Aachen erfolgt zwischen den Haltestellen Lammerskreuzstraße und Wanderstation/Bahnhof über die Faulenbruchstraße, die Hauptstraße, die Jennepeterstraße und die Bundesstraße.

Die Haltestellen Am Kloster und Markt werden für die Linien 66, 66V und SB63 ersatzlos aufgehoben. Für die Fahrt SB63 um 6:54 Uhr ab Markt nach Aachen werden die Haltestellen Marienkapelle und Altersheim ersatzlos aufgehoben.

Zudem wird der Netliner-Hotspot in der Rosentalstraße während der Baumaßnahme nicht bedient.

(-jül-)