Ortskartell veranstaltet Maifest auf dem Marktplatz in Roetgen

Wegen Vorbereitung gesperrt : Maifest auf dem Roetgener Marktplatz

Das Ortskartell Roetgen veranstaltet am Dienstag, 30. April zum nunmehr vierzehnten Male mit Unterstützung der Ortsvereine ihr beliebtes Maifest auf dem Roetgener Marktplatz.

Auch in diesem Jahre hat das Team um den Ortskartellvorsitzenden Paul Matt wieder einen umfangreichen Spätnachmittag und Abend vorbereitet. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

Für die Kinder stehen wieder diverse Spiele, eine Hüpfburg, ein Mini-Kinderkarussell, Torwandschießen und ein Stockbrotbacken bereit. Im Laufe des Spätnachmittag wurden dem Veranstalter Auftritte verschiedener Formationen des Tanzclub Dash e.V. (mittlerweile sehr erfolgreich bei nationalen Meisterschaften und Fernsehauftritten) aus Monschau-Imgenbroich zugesagt.

Gemeinsam mit dem Roetgener Spielmannszug, der Musikvereinigung Roetgen und unter Leitung der Roetgener Feuerwehr wird dann zwischen 19 Uhr und 20 Uhr der Maibaum abgeholt und mit musikalischer Unterstützung der Copa Sambana auf dem Marktplatz errichtet.

Im Anschluss spielt ab 20 Uhr die Band Aixfive die feiernden Roetgener Bürger und ihre Gäste in den Mai hinein. In Erwartung eines guten Wetters wollen sie das „Sauwetter“ vom letzten Jahr vergessen lassen und hoffen mit dieser Veranstaltung allen Besuchern einen schönen „Tanz in den Mai“ zu ermöglichen. Selbstverständlich ist rund um die Veranstaltung für das leibliche Wohl, unter anderem mit Sektbar gesorgt.

Das Ortskartell weist darauf hin, dass der Marktplatz aufgrund der Vorbereitungen ab Montag, 29. April, ab 15 Uhr gesperrt ist. Während der Veranstaltung am 30. April ist ebenfalls die Hauptstr. (L238) im Bereich des Marktplatzes voll gesperrt.

Mehr von Aachener Zeitung