1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Bürgerinitiative in Roetgen: Nachbarn helfen in der Krise

Bürgerinitiative in Roetgen : Nachbarn helfen in der Krise

Ein Zusammenschluss von Roetgener Bürgern möchte älteren, kranken oder in Quarantäne lebenden Menschen aus Mulartshütte, Rott und Roetgen in der aktuellen außergewöhnlichen Zeit helfen.

Diese Bürgerinitiative übernimmt für zur Risikogruppe gehörende Personen (ab 60 Jahre oder mit Vorerkrankungen) Einkäufe und nach Absprache weitere Hilfeleistungen.

Bestellungen oder andere Anliegen können dabei telefonisch aufgegeben bzw. vorgetragen werden. Dienstags und freitags von 10 bis 13 Uhr Ist das Telefon mit der Nummer 02408/5994145 besetzt. Man kann eine Bestellung auch elektronisch aufgeben über die Internetseite.

Die Auslieferung erfolgt mittwochs und samstags ab 11 Uhr. Bezahlt werden soll bei Auslieferung: ausschließlich mit den Geldscheinen mit den Werten von 10, 20 oder 50 Euro. Das Wechselgeld befindet sich dann im Karton des Einkaufsgutes.

Die Aktion wird von der katholischen Kirche unterstützt, daher sind Telefon und E-Mail über die GdG Himmelsleiter geschaltet, man landet jedoch direkt bei den ehrenamtlichen Unterstützern in Roetgen.