1. Lokales
  2. Eifel
  3. Roetgen

Sport: Handballwochenende beim TV Roetgen und Sport-Camp

Sport : Handballwochenende beim TV Roetgen und Sport-Camp

Favoritenrolle und Spitzenspiel: A-Jugend, B-Jugend und Zweite Herren in Aktion. Action für interessierte Kinder auch in den Herbstferien.

Nach drei Wochen Pause spielt die männliche Handball-A-Jugend des TV Roetgen am Sonntag um 17 Uhr ihr zweites Spiel in der aktuellen Nordrhein Oberliga-Saison. Zu Gast in der TV Halle an der Rosentalstraße sind die Gäste des TV Aldekerk.

Tamino Kleinhöfer, Trainer der A-Jugend, freut sich auf das Spitzenspiel: „Nach unserem Saisonauftakt am 4. September war in den letzten Wochen insbesondere die Aufgabe, trotz fehlender Spiele, die Konstanz hochzuhalten. Wir sind aber der Überzeugung, dass wir gegen Aldekerk mit einer guten Leistung auf Augenhöhe spielen können.“

Vor der A-Jugend empfängt die männliche B-Jugend (aktuell Platz 2) um 15 Uhr den TD Lank (aktuell Platz 12). In diesem Spiel gelten die Roetgener zwar als Favorit, haben aber auch in der letzten Woche gegen den Vorletzten der Nordrhein Oberliga bereits gezeigt, dass dies keine Garantie für einen deutlichen Sieg verspricht.

Die Erstvertretung der Herren möchte in Übach-Palenberg den vierten Pflichtspielsieg in Folge und die nächsten zwei Punkte einfahren. Um 17 Uhr spielt die Mannschaft um Jörg Kirchhoff in Übach gegen den VfR.

Bereits am Vorabend starten die 2. Herren um 18.30 Uhr zu Hause gegen den SV Eilendorf 2. Hier hofft die Mannschaft an die Leistungen vom letzten Wochenende anknüpfen zu können und den zweiten Sieg in der 2. Kreisklasse zu holen.

Angebot vom 10. bis 13. Oktober

Vom 10. bis 13. Oktober startet das Sport-Camp für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Die Trainerinnen und Trainer des TV Roetgen kümmern sich um sie. Natürlich heizen sie ihnen auch mit feinster Handball-Action ein. Das Sport-Camp findet jeweils von 9 bis 15 Uhr in der Dreifachsporthalle, Rosentalstraße 38a, 52159 Roetgen statt.

Neben Handball geht es im Sport-Camp auch um die Gesundheit der Kinder. Die zertifizierten Coaches von „MedAix“ bauen ein Trainingsprogramm auf, das gezielt Bewegung, Koordination, Geschicklichkeit und Schnelligkeit fördert. Auch die gesunde Ernährung ist Thema. Das Sport-Camp ist ein anerkannter Präventionskurs, den gesetzliche Krankenkassen bezuschussen.

Je Kind kostet das Sport-Camp 120 Euro. Darin enthalten sind das Training, Prävention, täglich eine warme Mahlzeit, Snacks und Getränke. Die Krankenkasse „BIG direkt gesund“ ist Gesundheitspartner des Sport-Camps und übernimmt für ihre Versicherten die kompletten Kosten. Anmelden geht online unter https://aktion.medaix.de/sportcamps.

(lm/red)