Mützenich: Reiterin bewusstlos: Zwischenfall bei Turnier in Mützenich

Mützenich: Reiterin bewusstlos: Zwischenfall bei Turnier in Mützenich

Die gute Stimmung beim Mützenicher Sommerturnier wurde am Wochenende während der Springprüfung der Klasse S getrübt, als sich ein tragischer Zwischenfall ereignete: Eine Reiterin vom RC Gut Neuhaus Grevenbroich, die mit ihrem Pferd den Parcours absolviert hatte, kam am Rande des Abreiteplatzes zu Fall, ganz offensichtlich ohne äußere Einwirkung.

Sanitäter und ein Arzt eilten herbei. Die junge Frau war bewusstlos, und aus ihrem Umfeld war zu erfahren, dass sie Trägerin eines Herzschrittmachers sei. Die Prüfungen des Turniers wurden unterbrochen.

Ein Rettungswagen fuhr vor, und für die Landung des Rettungshubschraubers hielt man die Pferde in sicherem Abstand zur großen Wiese. Nachdem die Frau ärztlich versorgt worden war, wurde sie mit dem Rettungswagen abtransportiert.

Die Reiter, die sichtlich betroffen waren, besprachen die Situation mit der Turnierleitung und setzten nach einer Pause die abschließenden Prüfungen fort. Die Frau kam in ein Krankenhaus, war am Abend aber wieder ansprechbar.

(ale)
Mehr von Aachener Zeitung