1. Lokales
  2. Eifel

Mützenich/Köln: Radtour zum Dom für einen guten Zweck

Kostenpflichtiger Inhalt: Mützenich/Köln : Radtour zum Dom für einen guten Zweck

Jeden ersten Samstag im Monat macht sich eine Gruppe aus Mützenich auf den Weg zur Domplatte nach Köln. Aber die Eifeler fahren nicht mit Bahn oder Auto, sie schwingen sich auf ihre Fahrräder. Und mit dem monatlichen Ausflug tun sie nicht nur etwas Gutes für ihre Gesundheit, denn bei jeder Fahrt wird ein Startgeld fällig, das dann gespendet wird.

Mti sdimee taedgStrl tnürtnuztese eid Müezrhtcien ads nhusesWiaa asCa de Cnuac ni erd kenhsmanicxei Gorsdtatß .teoQeruar erD eelgemahi isF-ärdPtDenB idsugEi n,rauB red utgne kKtotan zu ned iüetnrhMezc nineeerV lte,gpf tah 9168 nhca erd aßllbFu dei oel-iefkxMiH edr gFutt-SfnBiD dtürgeegn. feeilrE fot Zeadbihne haeJr rptäes hat eien rGpupe von frheaRrnda uas r,Begiin dme taorHtmei nvo Eigsudi aruB,n eid tahRafrd üfr edn gnteu cewkZ 9619 nsi bneLe .nfegrue trepSä shssloc chis ieen Gppeur sau egtonRe na und andn über eobtrrN tsffSeen dann auch edi tereMihüzcn a.n Stei 0102 ärfht Nobrret efesSntf reßmigägel tim dem Rad urz loemapttD. eednJ senter gatSmas im tonMa nov aFrbreu sib ermeNbov isehwncng hcsi edi ltorpSre usaf dR,a mu eSnnepd ürf die -ekeolxfiMiH zu smenlam. Zehn isb ölfzw crhneMeiüzt usa TUS dnu VT ndsi emietsns mit abe.di ngn„Afaegne aehbn iwr mit 01 fgiPenn orp maeefenrgh ete,rliom”K äterrlk fSsfente. iSte der EhüoniErnuguf-r bgene die trrteSa atch bsi znhe oruE rüf 314 mKleiteor. Di„e poprragRetsudp hat der pälttPouria dre MoxfHkeiei-l iewt büre ned cieerBh re tdSat Sbtlogre irectnhlikniou bruAteif egegbn”e, tnkdebae gdEiisu aBrun shic schon orv ahrneJ rüf sda mgegneEnta rde eS.rorplt ieniEg ütMericezhn nebah das nhuiaaWses ni ixMkoe sogar nsoch e,tsbuch mu shic rvo rtO ien lidB zu necmh.a In niegein asnhulaetH näght imseetd eni dlanereK mit dennlrErunigbiesrn na siede e.iseR Frü end igrgonem aamsgtS ath Iotniaitr reNrotb nfStfsee enei dSthnrrafeo ae.ngptl N„hcit ella önenkn am stnree taagSms im noMat marnf,etih brea ucha ied lnsloe mniael ide geeletiehnG ,bkmnomee csih uns .zgrhneoennsaeicßulM”s hfür thge es losmA rnefüh M,nrgoe um 7 r,hU fnertef chsi edi lrtSrpoe ma h„llhgnNta”cäeci ni ltSobe.gr oVn tdro ghte es 76 roeeKltmi bsi muz röKnel Do.m o„nV tdor hearnf irw ndna imerm übre eid trDzuee cBrüek, um nei ootF nvo red uGprep itm mde moD im gntrnHeridu zu ”,hnmcae reltärk ebrNrot t.sffeSen iDe ctSeker nhca nöKl efhrü ni etenwi Teeiln brüe easlfch dnaL nud es gtib kenei rstknae gugSntien.e sa„D nakn dreej dhrbHebraayrof csh”nf,eaf atgs eff.esSnt tgwesneUr idwr iclhartün ictcekkpgni und hacu afu erd lpamDtoet itbg se inee eaiisbeugg sPaeu. cAuh adiseml nöknne cish urzk stsonesnclhee hnoc ruz ftda„hraR rfü dne unetg ”kcewZ enalm.end Mehr nnneotIofraim btgi es ibe boNretr tnffeSes nretu 2.692482/70 rWe mag, nkna uahc mti edm uZg nekfru.züahcr dAurmßee btgi se eine siuZkmeggtleictöihe ni ergLwaeneh. Dmait etrzrkvü hsci eid tceeSk mu 24 rmiteel.oK