1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Pumpspeicherkraftwerk: Diskussion und Wanderung in der Natur

Nordeifel : Pumpspeicherkraftwerk: Diskussion und Wanderung in der Natur

Der Regionalrat bei der Bezirksregierung Köln hat seine Entscheidung zur Regionalplanänderung für das Oberbecken des geplanten Pumpspeicherkraftwerks Rursee (PSK) auf den 5. Juli vertagt. Die Nordeifeler Grünen möchten die Situation zum Anlass nehmen, um sich weiter mit dem Für und Wieder eines PSK auseinanderzusetzen.

Sie rawnedn vmo Srttodna sed neptlenag Oebceskbrne sau ied äBhce gatnlen thnreinu nsi lahhbscatSicl ieb fo,bfchelaWs hridnot, ow dsa n-Ei udn ufwaleaukAsubr aentgpl tis. ntkffTrepu ist am .7 ilpAr um 41 Urh an erd öenrlK ßrSte,a rtagaOsungs hcautr,S ngtRcuhi ci,dhSmt na erd eenzttl erWtkand,ilfgnaa ctrhee eSe.ti Alle rtntsnieIerees ndsi ieegdnel,na esi zu eltgneebi udn zu srt.unidkeie Die amFri earTnil hta skhdnaueigc gilenBtgue atue.zggs

iDe enWudgrna nuhtneri nis aTl drwi mti eurntägerunlE dun nuePsa wate niee neSudt d,arenu dwieer küruzc dne Bger iaunhf aeudtr esi pdhtneesrcen grälen. oVn fclosWfbahe asu ahnerf LenBui-isnes cnah chS.autr fAu rohvgriee hefsolinctee feaAnrg eTefnl(o /73024)3560 wdri uhac nie oatprcküRtnrs erp Pkw roiant.gries