Stolberg-Zweifall: Priester und Künstler: Pater Laurentius feiert Ordensjubiläum

Stolberg-Zweifall: Priester und Künstler: Pater Laurentius feiert Ordensjubiläum

Sein 50-jähriges Ordensjubiläum feiert jetzt Pater Laurentius Ulrich Englisch (OFM). Der 72-jährige Priester und Künstler, der seit 1968 im Franziskaner-Kloster Vossenack lebt und arbeitet, ist auch in Stolberg kein Unbekannter.

So wirkte er viele Jahre lang im Zweifaller Karmelitinnenkloster „Maria Königin” als Geistlicher und nutzte in der jüngeren Vergangenheit die Oberkirche als Ausstellungsort für seiner Malereien, Kollagen und Skulpturen.

Geboren wurde Pater Laurentius 1939 in Bytom (Beuthen), Schlesien. 1954 kam er nach Düsseldorf und absolvierte dort sein Abitur. 1962 trat Englisch in den Franziskanerorden ein und nahm den Ordensnamen Laurentius an. Zum Priester geweiht wurde er 1968. Von 1970 bis 1975 studierte er an der Kunstakademie Düsseldorf, unter anderem als Meisterschüler von Joseph Beuys und Beate Schiff. Seitdem gehört Englisch bei der Gestaltung religiöser Themen in Grafik, Relief und Skulptur zu den gefragten Künstlern.

Präsentiert werden seine Werke beispielsweise in Düren, Essen und Schwerin sowie in den Benelux-Staaten, Israel, Kamerun und Taiwan. Gefeiert wurde das Jubiläum mit Gottesdiensten und Empfängen im Kloster Zweifall und im Franziskanerkloster Vossenack.