Präsidentenwechsel im Nordeifeler Rotary-Club

Georg Blatzheim folgt auf Claudia Mayer : Präsidentenwechsel im Nordeifeler Rotary-Club

Im Restaurant Gut Schwarzenbruch bei Stolberg traf sich jetzt der Rotary-Club Nordeifel und wechselte turnusgemäß die Besetzung des Präsidentenamts. Zu Gast war eine Delegation des niederländischen Partnerclubs Woudrichen und Freunde des Lions-Clubs Nordeifel.

Im Rotary-Jahr 2018/2019 engagierte sich der Rotary-Club Nordeifel wiederum für zahlreiche soziale Projekte. 15 Einzelspenden wurden getätigt, einige im fünfstelligen Bereich. Außerdem wurde ein Antrag gestellt, mit dem ein Großprojekt in Tansania aufgebaut werden soll: eine Schule für Albino-Kinder und -Jugendliche, die vom Distrikt mit der gleichen Summe gefördert werden soll.

Die scheidende Präsidentin Claudia Mayer: „In meinem Amtsjahr hatten wir auch unsere alle zwei Jahre stattfindende Oldtimer Rallye. Die 7. RODM war die wirtschaftlich erfolgreichste bislang und besonders gelungene und harmonisch.“ Der neue Präsident Georg Blatzheim sprach über seine Zielsetzung für 2019/2020: „Im Mittelpunkt meines Handelns sollen die Belange des Clubs stehen und das Wohlergehen aller Freunde sowie die Unterstützung von Projekten und Menschen mit sozialen Problemen, insbesondere in der Region Nordeifel.“

Mehr von Aachener Zeitung