1. Lokales
  2. Eifel

Gemünd: „Platz für Neues“: Rurgebiets-Rückreise mit Hubert Jost

Gemünd : „Platz für Neues“: Rurgebiets-Rückreise mit Hubert Jost

In seinen Liedern, Gedichten und Bildern nimmt Hubert Jost unter dem Motto „Platz für Neues“ seine Zuhörer mit auf eine Reise aus der Vergangenheit seiner Heimat, dem Ruhrgebiet, wo Zechen und Hochöfen sein Kindheits- und Jugendbild ausmachten, bis hin zur Gegenwart seines Eifeldomizils.

tcerrnebhnoU ovn iemne heestAcbr ni eid aemerhcisl nrocPeev knna nam ievl mcenZcnheweschhlsisi a.nnheer In h,kcedeahinnnlc erba hacu unhmeolvrol dieLren und tneeishchcG wrfit rebHut Jost zrkweuniandegn rmiem eni kitrehciss Aegu fau die nMhncese dun heri agnter.Eeni eeHwihm ndu ecFnhheehwwren linebd itm med efhüGl frü nsei eeeksmngnAiomn eein ranwerdube cnl.Baae lnoEt,ioam treriucmshä udn cahnmmal inee rpuS lciconehhasml ibnegst er Htmi.ae

reW iadeb ines ,ilwl knan sad ramoPmgr laz„Pt rfü “sNeue ebshcenu ma gt,aaSms .5 e,rvomNeb um 02 Urh in dre Gilreea elEfi ntsuK, Srchedlieen Sraetß 1, G.mndüe nEasils sit ba 91 h.Ur rDe rEntitti sit efr,i nSnpdee .tcewrhüns