1. Lokales
  2. Eifel

Hobbygärtner tauschen Pflanzen: Pflanzen- und Gartenbörse des Roetgener Gartentreffs

Hobbygärtner tauschen Pflanzen : Pflanzen- und Gartenbörse des Roetgener Gartentreffs

Die nächste Pflanzen- und Gartenbörse des Roetgener Gartentreffs findet am Samstag, 29. September, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt.

Auf dem Gelände rund um das evangelische Gemeindehaus an der Rosentalstraße 12 bietet sich die Möglichkeit zum Tauschen und Verschenken, Kaufen und Verkaufen, Klönen und Fachsimpeln an der Kaffee- und Kuchentheke: an diesem Nachmittag ist für jede Gartenfreundin und jeden Gartenfreund etwas dabei.Eingeladen zum Mitmachen sind alle Hobbygärtnerinnen und -gärtner aus der Region, wobei darauf hingewiesen wird, dass dieser Markt nicht gewerblich orientiert ist.

Die Teilnehmer können alles rund um den Garten anbieten: Pflanzen, Staudenableger, Sämlinge, Saatgut, eigene Gartenerzeugnisse, Garten-Zeitschriften und Bücher oder Garten-Flohmarktartikel. Die Teilnahme ist kostenlos, Tische für die Präsentation der Angebote sind selbst mitzubringen. Die Börse wird organisiert vom Roetgener Gartentreff, einer Gruppe von Hobbygärtnerinnen. Es gibt zwei Termine im Jahr, einen Frühjahrs- und einen Herbstmarkt. Der Gartentreff betreut ein Patenbeet am Markt in Roetgen, für dessen Ausstattung auf der Börse Spenden gesammelt werden. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat zum gärtnerischen Austausch und besucht gemeinsam ausgewählte Gärten.