Düren/Monschau: Peter Borsdorff sammelt Spenden für Yannick

Düren/Monschau: Peter Borsdorff sammelt Spenden für Yannick

Mit seiner Aktion „Ein Herz für Yannick” wird der Dürener Langstreckenläufer Peter Borsdorff beim Monschau-Marathon am 8. August die Familie des Siebenjährigen unterstützen. Yannick hat nach langem Warten vor einer Woche in einer siebenstündigen Operation ein neues Spenderherz erhalten.

Bereits im Mai des vergangenen Jahres hatte Borsdorf die Familie des Jungen mit einem Spendenscheck aus seiner Aktion „Running for kids” unterstützt.

Jetzt ist erneut dringend Hilfe geboten, weil die Mutter des Siebenjährigen ihre Arbeit aufgeben musste, um den Jungen betreuen zu können.

Borsdorff wird auch während des Laufs mit seiner Spendendose unterwegs sein. Antreffen kann man ihn am Erfrischungsstand bei Kilometer 28 und später im Zielbereich in Konzen.

Wer Borsdorff bei dieser Aktion helfen möchte, kann unter dem Kennwort „Ein Herz für Yannick” eine Spende auf das Sonderkonto 542100 bei der Sparkasse Düren, BLZ 39550110, einzahlen.