1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: „Normaler Unfall“ löst kilometerlange Staus aus

Eifel : „Normaler Unfall“ löst kilometerlange Staus aus

Ein vergleichsweise „normaler“ Unfall hat am Donnerstag für massive Behinderungen vor allem im Berufsverkehr von Aachen in Richtung Eifel gesorgt. Der Unfall ereignete sich auf der Schleidener Straße (Bundesstraße 258) in Höhe der Einmündung Monschauer Straße.

Die 54rg-ejhiä irhnrFea sieen rdFo aK oewlt,l nvo erd iiHmestmlrele men,omdk nach slnki in ide osMacuenhr artSeß ibebaegn dun übrahes end emngdeontgeekemnn VW pouL nreie Jhäi2r6nge- sua mebihH.ca

idBee inFreehrann eiterlnt nur ceihelt g,nrntlezVeeu neuwrd brae cnha ehidniirmescz gEeur,svsnrrgot uz edr ahcu nie ratzoNt mi rguRsuteehcubnabsthr gdeoarrenft edorwn aw,r lrvsoirchgo ni nei anksheunraK cahbrgt.e

ieBed tAsou tmsusen gceehapbsptl wdne,er ned nhcdSae zhäctts ide eizolPi fua 0.0301 r.uoE ieD rpVsnguelrlo dre eaunrBtseßds 528 und ruTeseringlp der useMhaorcn taeSrß aetdure sbi 81 h.Ur