Discounter ja oder nein?: Norma will einen Supermarkt in Höfen eröffnen

Discounter ja oder nein? : Norma will einen Supermarkt in Höfen eröffnen

Das Thema ist angetan, ein Dorf zu entzweien: Brauchen wir einen Discounter oder nicht? In Höfen wurde am Donnerstagabend informiert und heiß diskutiert. Denn hier ist Norma als Investor aufgetaucht und will den Höfenern einen Supermarkt am Ortsrand bescheren.

Schon im Frühjahr 2017 wurde die Thematik angesprochen, als die Bürgermeisterin vor Ort war. Damals hieß es, man wisse nicht, ob ein solcher Markt auf der grünen Wiese überhaupt genehmigungsfähig sei. Das weiß man jetzt auch noch nicht. Und darum stellt sich die Frage: Ist dies die vernünftige Reihenfolge?

Stellt man zuerst eine Planung vor und lässt heiße Diskussionen zu, bevor man überhaupt in Erfahrung gebracht hat, ob das Vorhaben genehmigungsrechtlich zulässig ist? Läuft man nicht Gefahr, nach viel Aufregung sagen zu müssen: Da wird nix draus? Man muss den Ortsvorsteher und die CDU bewundern, dass sie so mutig vorpreschen. Sie glauben, dass da etwas Positives für Höfen kommt, und stellen sich der Diskussion.

Für die Einen ist der Norma so etwas wie die Apokalypse, die anderen sehen darin eine gute Entwicklung des Dorfes. Demokratie kann sehr anstrengend sein. Abgestimmt wurde am Donnerstagabend nicht. Da darf man gespannt sein, wie Heinz Mertens ein konkretes Meinungsbild herausfinden will.

Mehr von Aachener Zeitung