1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Noch einige Plätze im Jugendcamp frei

Roetgen : Noch einige Plätze im Jugendcamp frei

Aufgrund der großen Nachfrage hat die Grenzlandjugend Roetgen die Teilnehmerzahl für das Sommercamp in Italien erhöht. Es gibt also noch ein paar Plätze zu vergeben.

Die Grenzlandjugend fährt in der Zeit vom 20. Juni bis 4. Juli mit rund 30 Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren in die Toskana. Der Campingplatz, ausgestattet mit noblen Zelten, liegt direkt am Meer.

Für das leibliche Wohl sorgen die Jugendlichen unter anderem selbst, indem sie mit tatkräftiger Unterstützung der Küchencrew das Essen für die ganze Gruppe vor- und zubereiten. Die Jugendlichen werden in den 14 Tagen von erfahrenen Jugendgruppenleitern bestehend aus Haupt- und Ehrenamtlichen betreut.

Für die Anreise sorgen moderne Reisebusse, die von Roetgen direkt bis zum Campingplatz fahren. Noch offene Fragen zu der Italienfahrt werden telefonisch beantwortet unter 02471/2708 oder auch über mailto:sommerlager@grenzlandjugend per Mail. Anmeldeformulare und weitere Informationen im Internet.