1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Niederländischer Sieg beim Marathonlauf

Nordeifel : Niederländischer Sieg beim Marathonlauf

Es war ein Riesenauflauf, der sich am Sonntag rund um den Rursee zum Marathon tummelte. Pünktlich zum Start des Marathonlaufs am Sonntag endete der Regen, der allerdings die Strecke für die rund 480 Läufer über die 42,195 km aufgeweicht hatte.

Mti bidea nwrae in eedsmi rhaJ orv allem hcua eitw ebrü 0001 ehcZsaur,u die die eäurLf etnreaefun und nde Tga in edr heöncsn uaNtr eseengoWns.egn eds tWertes raw in dsieem rhJa ieken eieBsztt gcmhöi,l es wgnena dRnmyoa toLz uas MsiarLNtacht/ in :62,442 .Std vro néRe esrremC mov euLaafmt oRerhn 2,()142,:6 bei nde nueFra gteesi njvSae tJüet h(üiJl)c in 3,:3233 Std., lsa etebs feileEr unefLäir kma aldCiau hSwcan ni 3527:3, dnueSnt ufa edn 5. .elPantzD 651, umLf-ak hdecienst etafnS enneaghKelw aHrronethz()eg ni 5184, ntMiuen frü cs,ih reVokl senJan G(L )Mhznectiü eudwr trreeiV (3010:,3 d.tS ). hlnSesclte aFur war rieh cneoleFr rtoaKwsez nvo edr GL Uhnbuectrr ni 0511,:1 tS.,d estbe lieneEfir yrmI ndrugreBabn rbheegK)rt(aler mti :36131, uedtnSn sal t.iDert