Neues Sportheim: Lions Club und örtliche Handwerker haben geholfen

Letzte Aktualisierung:
8206119.jpg
Alle sind mit dem neuen Vereinsheim zufrieden: (v.l.) Bernd Hamacher, Jochen Kreitz und Axel Tings. Foto: Dr. Ulrich Albert

Lammersdorf. Mit Recht konnten der 1. Vorsitzende des TuS Lammersdorf, Axel Tings, und Kassierer Jochen Kreitz stolz sein, als sie die Mitglieder des Lions Club, Bernd Hamacher und Dr. Ulrich Albert, durch das neue Sportheim führten.

Unzählige Arbeitsstunden engagierter Vereinsmitglieder, unterstützt von örtlichen Handwerksbetrieben und einem Bankkredit, haben es möglich gemacht: in neunmonatiger Bauzeit entstand ein großzügiges und optisch sehr ansprechendes Sportheim mit komfortablen Duschen und Toilettenräumen, das nun dem TuS Lammersdorf eine neue Heimat ist.

Aufstiege sollen folgen

Der TuS Lammersdorf, 1926 gegründet, besteht überwiegend aus Fußballmannschaften – zwei Herren- und acht Jugendmannschaften, die zurzeit noch nicht in den höchsten Klassen spielen – aber das wird sich sicherlich mit dem neuen Heim bald ändern. Sogar eine Volleyball- und Radgruppe sind hier zu Hause. Insgesamt 430 Mitglieder gehören dem Verein an, wobei der Anteil der Jugendlichen mit 170 Mitgliedern erfreulich hoch ist.

„Wir haben“, so Axel Tings, „ein sehr reges Vereinsleben und sind sehr stolz auf das ehrenamtliche Engagement vieler Vereinsmitglieder.“ Für den Lions Club Monschau war es deshalb keine Frage, sich mit 1500 Euro an der Anschaffung des Mobiliars für das neue Heim zu beteiligen. Die Entscheidung für die Unterstützung war auch deshalb rasch gefallen, weil der Verein selbst erhebliche Leistungen für den Bau des Heims erbracht hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert