Neuer Vorstand beim Verband der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen

Verband der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen : Hans Roßkamp tritt nach 30 Jahren zurück

Beim Imgenbroicher Ableger des Verbandes landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen (Vlf) geht eine Ära zu Ende. Hans Roßkamp aus Lammersdorf gab nach 30 Jahren sein Amt als Vorsitzender ab und wurde in würdevollem Rahmen verabschiedet.

Als Nachfolger wurde Rolf Marx aus Rollesbroich gewählt, der die vielfältigen Verdienste seines Vorgängers hervorhob. Ein Dank von Marx ging dabei auch an die Ehefrau seines Vorgängers, Doris Roßkamp. Hans Roßkamp entschied sich nach eigenen Angaben aufgrund von gesundheitlichen Problemen für den Rücktritt und stellte fest: „Außerdem kann man nach 30 Jahren auch mal abgeben."

Rosi Förster und Hans-Otto Förster schieden nach langjähriger Tätigkeit ebenfalls aus dem Vorstand aus. Der eigens zur Verabschiedung von Roßkamp angereiste Vorsitzende des Landverbandes, Helmut Dresbach, würdigte Roßkamps Arbeit in seiner Laudatio ebenfalls und zeichnete ihn mit der goldenen Ehrennadel des Verbandes aus.

(ho)
Mehr von Aachener Zeitung