Roetgen: Neuer Vorstand bei der Grenzlandjugend

Roetgen: Neuer Vorstand bei der Grenzlandjugend

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat die Grenzlandjugend Roetgen e.V. ihren Vorstand neu gewählt. Zuvor war von den Mitgliedern eine Satzungsänderung beschlossen worden, so das nunmehr auch Jugendliche ab 16 Jahren Mitglied im Vorstand sein können.

Die Neuwahl außerhalb der normalen Wahlperiode wurde erforderlich, da aus beruflichen Gründen bzw. wegen Studienaufenthaltes nur noch ein einziges Mitglied des alten Vorstandes vor Ort wohnte. Der Rest hatte sich zwischenzeitlich über ganz Deutschland und zum Teil ins europäische Ausland verteilt.

Aufgrund dieser schwierigen Situation war die Jugendarbeit im Verein in den letzten zwei Jahren einer harten Belastungsprobe unterzogen, welche nun durch die Neuwahl des Vorstandes behoben wird.

Als geschäftsführende Vorstandsmitglieder vertreten Margit Schlamp vom Hofe und Dietmar Schütteler den Verein nach außen.

Nach den Wahlformalitäten wurde der Grill angeschmissen, um den Beginn eines neuen Abschnitts bei der Grenzlandjugend gebührend zu feiern.

Mehr von Aachener Zeitung