Monschau: Neue Bücher für Stadtbibliothek

Monschau: Neue Bücher für Stadtbibliothek

Durch eine Spende eines Energieunternehmens konnten für die Stadtbücherei neue Bücher angeschafft werden. Den wiederholten Kontakt hatte der Förderverein der Stadtbücherei Monschau mit seinem Vorsitzenden Micha Kreis hergestellt.

Dipl. Bibliothekarin Trixi Reichardt hatte sich dazu entschieden, Bücher anzuschaffen, die für den Jugendliteraturpreis nominiert sind. Jetzt wurden 13 aktuelle Jugendbücher angeschafft. Ohne die aktive Mitarbeit des Fördervereins sähe es in der Bücherei sicher nicht so bunt und vielfältig aus und auch die Bücherspende verhilft zu mehr Farbe.

Unter den angeschafften Büchern, die einen schon guten Jugendbuchbestand ergänzen, findet man Bestsellertitel wie „Der Circle“ von Dave Eggers und unbekanntere aber gute Titel wie „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ von Leviathan David oder auch „Die total irre Geschichte mit der Gitarre meines Vater“ von Jasmine Warga. Diese Bücher werden mit Sicherheit ihre Leser bei den Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen finden.

Sie können zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei, montags 14 bis 19 Uhr, dienstags, 11 bis 13 und 14 bis 19 Uhr, donnerstags, 14 bis 19 Uhr und freitags, 10.30 bis 13.30 Uhr, gelesen und ausgeliehen werden.

Mehr von Aachener Zeitung