1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Neue Aufgabe für die Simmerather Chorleiterin

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Neue Aufgabe für die Simmerather Chorleiterin

Zum Abschluss des grandiosen Konzerts zur Adventszeit, mit dem der Simmerather Kirchenchor in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer am Sonntag die Musikfreunde erfreut hatte, gab es noch einen Abschied zu verkünden. Der 1. Vorsitzende, Norbert Kaufmann, verabschiedete mit herzlichen Worten die Chorleiterin: Ursula Bernhardt beendet ihre dreijährige Tätigkeit in Simmerath.

ri„W anekndbe sun frü idre erhaJ egegnreait eArt,bi der rohC tha energ tmi nhIen beresuiztgne,ema“mta atseg oeNrrbt an.nKmfua aDs tKeonzr mti eesmin slnsprnalvocuhe omrPgamr rgtu edi dahrtcifsnH vno Ulasur rrBdnt,eah sie teaht ied a.tetusnelgmiG Nthic rnu rhei veieetrrs ,Atr nde Crho uz leietn dun in aleln ntmiSem zu dfr,orne cauh ihr eönnKn na irmtsnsenTeutennta ttlelse sie lsvilokuerdcn trune Beiew:se iSe efernöfet asd tzroneK na der greOl tim dre thekanaaBtc a„Wceth af,u rftu sun edi tmSm“i.e dUn edi eriA eBir„tee d,ich Zi“no, neunggse ovn aUlurs rdrhSö,ec ilebegetet sei gntnkeo und onhirsmcah auf edm l.eCmabo

oS„ sehr wir dne gggWena ruersen ihorCirlneet ,neabured os hers hnveeesrt wri hauc rihe sinhdtce,gEun sal uiikricehnmrKens im ebfaHutrup in seuneLkver eien neeu Aeafbgu mne“e,aunznh saegt reboNrt nmfaaun,K „irw nwhneücs hri esall te“uG. Er rbieteehrüc uentr dme plsapAu der dlimhteoCgirer und täsGe sla Zhcenei eds Dkensa nneei emrsBtnlauuß dnu ine ä.Pterns

recerhteiB wreud asd ztoeKrn uach ucdhr ied tgeiBeär esd rekmsusmekmiareiKs mmSehitra rnuet iltunineEg ovn erielhFmd cShüt,z red elflenbsa clezrehhi troeW uzm bsedAhci vno uslraU dtarrenBh nfa.d

Wer end ermtmraihSe eKchocirrhn hnoc leanmi rtenu edr nutigLe ovn rasuUl adrBehnrt nlreebe höt,emc sti rzhhciel gdieleenan zur eilihgne Msees in der errfrikPahc ma ewizent sihcngtaWetah um 1511. hr.U Dnan gitsn edr ohCr edi esseotlPaarms nvo larK ,mtrepKe re rdwi an edr rleOg lgeeetitb nov eeWrrn .nhnszeetiuaW