1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Nordeifel : Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Die Graswiesen bei Kesternich, Schöne Aussicht, Witzerath, Rollesbroich, Strauch oder Konzen werden in diesen Tagen schon zum wiederholten Mal nach kräftiger Düngung in dieser Saison gemäht und zu Silage verarbeitet. Solche großen Flächen sind natürlich tot, was Insekten angeht. Keine Biene, keine Hummel, kein Schmetterling und keine Schwebfliege findet hier auch nur einen Tropfen Nektar.

hAuc in dne rmmie rgeßör eewednnrd plannagMeiats mi aRum rhSmeimta tbgi es keeni seInnkte nud dtmia cuha enkei Vögle er.mh goanelS ide ldninetlreius wedtarLni da ciiintegunsh isdn, drwi hisc dei iitntSoau aukm r.erädnevn oVn erd ioiPtlk dafr amn neiek uegndnÄnre rawnerte. sasD se erba uach aednrs nesi ,knna ankn anm ni rahcFnkeri oerd hacu mi iseKr nEcehsukir .tfetneslles

niE lepBiise bhaen rwi eib üBihervnc ehsge,en wo ien irbetre ftreSeni ma Reand isnee eWseinedezfl nthci mit Gitf oder genüDr hdeenltab .idrw Hier übnleh ne,nblromKu nKrendoar nud rndeae dbeFnelmlu in eppürgi F.elül sE tgbi aogrs enndge,eG wo zange rFeled hntci tim fitG henbealtd endwre dun ein crehtsgii nemrlBetüe ednstntena sit. Ob eeids aindwerLt drfüa inee sungthncdgEäi ,ehtealrn its cthni nkate.bn sE üretdf rabe ainilnfzel rfü ieenn rrßieGoebtb tbürehapu iken eblrmoP si,ne am adnR ernise eclnähF nei apra tdrHenu arartedtQuem red Nrtau zu neüe.srlsba