1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Kostenpflichtiger Inhalt: Nordeifel : Natur braucht Platz zur Entfaltung: Landwirtschaft verdrängt die Feldblumen

Die Graswiesen bei Kesternich, Schöne Aussicht, Witzerath, Rollesbroich, Strauch oder Konzen werden in diesen Tagen schon zum wiederholten Mal nach kräftiger Düngung in dieser Saison gemäht und zu Silage verarbeitet. Solche großen Flächen sind natürlich tot, was Insekten angeht. Keine Biene, keine Hummel, kein Schmetterling und keine Schwebfliege findet hier auch nur einen Tropfen Nektar.

Acuh in ned rimme rgößre ddenwneer enasaMnapgitl im aumR ahtemmSri itbg se nekei eknsntIe dnu dmtia ucha keein gVleö h.mre lagneoS ied lrtdeiliensnu rtwadLnie ad uhgniistiecn ni,ds dirw hisc eid tSnuoitai muak rrendeä.nv oVn edr liktoiP rdfa man nieek denrÄgunen raertnwe. sDas se rbae hacu rnedsa nise kna,n knna anm in ankeiFhrcr droe cuah im isrKe keEsrchuni lesetnsfe.tl

Eni peiesBil nbhea wir bei vecBhüirn eh,gesne ow ein tbeerir iereftSn ma Rndae eeisn fzeiWdensele itnhc itm fiGt orde rngeüD ebnaldteh .widr Heir hlbüne mKelr,unnbo nrKdnearo und eandre Fdumelebnl in pgerpüi llF.üe Es itgb sroga nGngeede, wo gneza lrdeeF hictn mit ifGt btdenlhea eendrw und ien hgstiirce Bmetlerüne ennsdeattn si.t Ob ieeds atwnireLd ürfda eein ggEshndnäciut hee,altnr ist hncit k.bnntae Es tferdü areb lieazfinnl rüf nieen rteboßrieGb btharpueü kien mPlrbeo ein,s ma dRan iseern änlceFh ien raap dteruHn aumdrteteaQr red uaNrt zu blers.ünaes