Monschau: Musikschule Monschau startet mit neuen Angeboten durch

Monschau: Musikschule Monschau startet mit neuen Angeboten durch

Die Musikschule Monschau e.V. bietet Jung und Alt auch im neuen Schuljahr die Möglichkeit, ein Instrument zu lernen.

Diplomierte Fachlehrer erteilen Unterricht in folgenden Instrumenten: Schlagzeug, Klavier, Gitarre, E-Gitarre, Keyboard, Trompete, Flügelhorn, Blockflöte, Querflöte, Saxofon, Klarinette, Tuba, Posaune und Gesang. Der Einzelunterricht findet an verschiedenen Orten der Stadt Monschau und der Gemeinde Simmerath statt. Weitere Informationen auf www.musikschule-monschau.de.

Die Musikschule Monschau startet in Kürze auch wieder einen Kurs in „Musikalischer Früherziehung“. Er richtet sich an die ganz Kleinen (3-5 Jahre) und führt spielerisch an die Musik heran. Dieser Kurs findet in Gruppen statt und kostet 20 Euro pro Monat. Anmeldung per Mail erbeten an: musikschule-monschau@web.de. Weitere Informationen zu allen Fächern erteilt der Schulleiter Harrie Boers Tel. 0151/16707980.

Im kommenden Schuljahr steht für die Musikfreunde der Musikschule Monschau ein volles Programm an. Die Musikschule möchte sich in ihrer Vielfalt und Qualität präsentieren. Es ist ein Tag der offenen Tür geplant, und auch Schulen und Kindergärten sollen in das Angebot der Schule miteinbezogen werden, in dem vor Ort Musikunterricht mit den Kindern in Gruppen gehalten wird. Zudem hält die Musikschule Monschau innerhalb dieses Schuljahrs insgesamt 15 Konzerte ab, auf denen alle Instrumente durch die Schüler selbst vorgestellt werden. Auftakt ist am Samstag, 29. September, 18-19.30 Uhr, mit einem Gesangkonzert im Aukloster Monschau.

Mehr von Aachener Zeitung