Kalterherberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Kalterherberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Schon wieder ein schwer verletzter Motorradfahrer in der Eifel: Diesmal hat es am Sonntagmittag einen 27-jährigen Holländer erwischt.

Gegen 12.45 Uhr auf der B 399 in Richtung Kalterherberg unterwegs. Im Verlauf einer Linkskurve kam er aus bislang unbekannter Ursachenach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

Während der Motorradfahrer vom Motorrad geschleudert wurde und schwer verletzt auf der Leitplanke liegen blieb, rutschte sein Motorrad noch etwa 40 Meter weiter. Ein Unfallzeuge leistete Erste Hilfe und verständigte Polizei und Rettungsdienste.

Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurde der Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.