Monschau/Düren: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Monschau/Düren: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei dem Versuch, ein abbiegendes Auto zu überholen, ist ein Motorradfahrer aus Hürtgenwald am Montagnachmittag schwer verletzt worden.

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Monschau fuhr gegen 15.50 Uhr auf der Blumgasse in Fahrtrichtung Konzen. An der Einmündung wollte er nach links in die Hohe Straße abbiegen.

Zur gleichen Zeit versuchte der 65-jährige Motorradfahrer das Auto links zu überholen. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer aus Hürtgenwald stürzte über die Motorhaube des Pkw auf die Fahrbahn. Schwer verletzt aber ansprechbar blieb er liegen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Akute Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht.