1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Wolf in der Eifel erneut bestätigt und ein weiterer Verdachtsfall

Schafe gerissen : Wolf in der Eifel erneut bestätigt und ein weiterer Verdachtsfall

Zwei der drei Schafe, die am 14. Mai an der Reichensteiner Straße in Mützenich tot auf einer Wiese gefunden wurden, hat ein Wolf gerissen.

saD tha eid Asuwungetr erien eorDPNAb- ,eebnrge ied red tepxtierrleeiWd dun reslfWertoab nrnaemH Cral mi gaAtufr sde aedmsaLtesn ürf Nurt,a lemUtw dun ucVbtzchrraeeuhrs )anv(Lu nnegmoem aet.ht rE tetah daalms hsnoc dne tVcadher ßetg,ureä ssad es hsci ni nemei Flal um eeni eotrbTutg egnahletd nehba nö.knte aDs uteevmtr auch ads .Luavn

mA 31. nuiJ dewru henwszic üiMzecnth ndu hrlgreaerbeKt am Hsua taunoSenn rewied eni Sfach sen.gisre iDe eizBrets enätth sda fahcS ni der hNcta encrsihe tegrhö, zieiiechtglg bahe hcis erd udHn rde tchhaSralef acnh urndeßa ebenbge dun ltg.elbe cnhDaa ise eRuh ghent.ereik Als die Btresiez am säthcnne gaT ccesuaaghnht ä,thent tnehät ies sad srengiees cfaSh efndun,ge rcieebtht mrHanne Calr. Es bhteste der ehrtc,Vad sdsa es naellfesb nvo ienme lfoW snrseieg urde.w cuAh ni diesme alFl manh rde ortlfseaeWbr neei ro-AeD,NbP edi nun serutwetaeg wird. sDa annk sbi zu chess hoeWnc .nrudea

Eein rthsceiÜb der Nusrrsiiettez dnu der egsrniesEb erd tueUnesuhgcnnr sit im etenrItn untre iwrndizne./rswa/e/ul/mewnsg.twrlnwoetaetfwfom uz fndi.en