1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Vorerst keine Gastonomie auf dem ehemaligen Minigolfplatz in Monschau

Keine Erlaubnis : Städteregion verhindert Außengastronomie

Wer in der Monschauer Altstadt Gastronomie betreibt, muss eine Reihe von Auflagen beachten. Daran hat sich ein Gewerbebetrieb, der auf dem ehemaligen Minigolfplatz an der Stadtstraße Gäste bewirten wollte, offenbar nicht gehalten und sich auch noch den Ärger vieler Gastwirte und Bewohner der Altstadt eingehandelt.

mA crhtedeOneesnow enawr äilchnm neenb hleihznarec eschiTn udn eezegtginehSetnil chau ien rhlca,küshnK ein eakofcnB, enie ü,lepS rhSekcän udn tieweer cinüngcKunertienheh ufa emd ndäeelG zu fe.ndin Dreies icAlnkb gosert rüf Uumn,t und hhzrleaice oenenrPs äueßnrte dsa huac in end lenioaSz zertNknwe.e

ieD üeersrrnimtiegB tahet andn den srseiihsfetaBetcndt dse Omnstdurnaesg u,egrbttaaf ichs nei lBid ovn edr tnSuaitoi zu nacme,h esdie zu reneikenmdout ndu edi kansssanuirAcubleh zu nerpüf. Dei raw cthni v.nndeaohr

mA gntDsaie arw ndna die sminegüteLawbnchrleubte rde togrnetdiäeS nacAhe ovr tr.O n„A edn eelUiinsnt wra zu heen,s aws odrt lpteang rw,a“ gtsa rde prPseeesscrreh rde St,äritgnoeed eefDtl .Feunnk rDe sarhmsgtoceion tBreeib na direes Slleet edurw ug.rtsetan i„eD iciehgshnney uoessnrzgnuteVa eawnr terabuhpü hticn “eggb,een agst u.Fknen

In äcnprhseGe esi dnna elssefltettg o,wdren asds rde eiberBert nie Rsbgeiereewe eetndelagm .hat lsdrleiAng gteh edi etiädgnrtoSe vadno ,asu s„dsa asd an sideer etSlel efalalslnl rüf ned aVfkeru nvo rGtnkäeen udn tnbsteenLilme in ehsnesneoglcs esäleBnshnit “s.irhcatue rbeA„ acuh düraf rwäne crpntedeeensh nAegätr zu lesnlet, dun dei uretchcehnbila sneanuguzrtesVo esüsnmt perfütg e“d,renw eelärtrtu kFune.n