1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Vorerst keine Gastonomie auf dem ehemaligen Minigolfplatz in Monschau

Kostenpflichtiger Inhalt: Keine Erlaubnis : Städteregion verhindert Außengastronomie

Wer in der Monschauer Altstadt Gastronomie betreibt, muss eine Reihe von Auflagen beachten. Daran hat sich ein Gewerbebetrieb, der auf dem ehemaligen Minigolfplatz an der Stadtstraße Gäste bewirten wollte, offenbar nicht gehalten und sich auch noch den Ärger vieler Gastwirte und Bewohner der Altstadt eingehandelt.

Am rOeceodteenwsnh nrawe äimnlhc neneb iznhaehcerl sheTinc und ieeetizgglneethnS cuah ine sac,kKhlnrüh eni fnek,Bcoa niee lSü,pe ehkräcSn nud erweeit iecenenchgunintürhK fau med eläGedn uz indef.n reesiD iblcnAk eostrg für Un,tmu und zecerahihl ernsenoP äneßetru sda huca ni den leaoinSz weekznNr.te

Die irtBiegmrrnüees ethat nnda nde nceihrsedesitttafBs esd nsmdnrOsaegtu t,tefbaurga sihc ine Bild ovn rde itStuonai zu ehmacn, dseei uz rekntoedmeuin und edi Aucluhebrnsisaskna uz r.nepüf ieD raw ctihn ndvhorea.n

mA etaDings wra dann ide ltürnbscieewahnbtmLguee edr giSndtteäeor Aecahn rvo Or.t n„A nde ntenUislei wra uz ,hesen saw dtro gpaletn ,arw“ gsat der rspcsPshreeree red Stgedirteäno, fleeDt eFn.nku reD oshosrtgenaimc etbeBir an ieedsr Setlle dewur g.naetruts „eiD higinehscyen oVtneeszsarugun newar pteüahbur hinct genee,b“g gtsa F.uknen

nI Gähsrnecpe ise nnad esltltsfgete rndowe, asds edr berteeBir nie sigReeereewb atmgleened aht. rilsAlnedg gthe die räeSdnoteigt anvdo usa, „dssa ads na desire tleelS lllselfnaa ürf nde rfueaVk ovn ketreGnnä nud ebtLeemnsltin ni hcseonlsegsen eäesshtnlnBi schi“eatr.u rA„be hacu afdrü wäern cestednhneepr tärAgne uz tlnl,see udn edi hlibeccneurtah uezstgasuneornV tsmüesn fregüpt enewd“r, errlettuä kF.unen