Schulkinder in Konzen ermahnen Raser und Falschparker

Kostenpflichtiger Inhalt: Zitronen statt Knöllchen verteilt : Schulkinder ermahnen zu schnelle Autofahrer und Falschparker

Noch etwas schüchtern nähern die Kinder sich der Beifahrerseite des großen, dunklen Wagens und lassen erstmal Nicole Ramjoué vorsprechen: „Guten Morgen!“, sagt die Polizistin höflich und macht keine langen Umschweife: „Da waren Sie ein bisschen forsch unterwegs. Hier vor der Schule gilt nicht Tempo 30, sondern ist Schrittgeschwindigkeit geboten“, sagt Ramjoué und winkt die Kinder jetzt noch etwas näher heran.