1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Erste Bilder aus Bayern: Rohrener Wolf erkundet sein neues Zuhause

Erste Bilder aus Bayern : Rohrener Wolf erkundet sein neues Zuhause

Er hört nun auf den Namen Juri und lebt im oberfränkischen Hundshaupten: Nachdem unsere Zeitung in der vergangenen Woche über das Schicksal des „Rohrener Rätselwolfs“ berichtet hat, erreichen uns die ersten Bilder aus dem 3000 Quadratmeter großen Gehege.

inDael hfäe,rScf etLrei sde apsldkriW ni hudnptsHnu,ea rtefu schi berü nde Zgnaug asu der ief:El metgI„sasn hmatc hics red Wfol sreh g,tu ekentudr eeisn enAgla nud istfrs ahuc hrse .ugt Uns tis rhse hncells alrk enwod,egr ssda seseid Teri chau foeretgrd ewdnre msus, nreofins bnhae iwr omv treens gaT na geno,ebnn mit med Teir uahc zu eirna.“rntie

zDua roerpoeike red rdklpWai tim einer rleinrsn,thtzaVreeitä dei uhca in sad nraTigni mit emd uneen fWlo lniovrtvie iesn .edwre cAhu rüf die neaenrd Weöfl sde skrPa eis erd eenu loWf niee hiBecnrur.ege isDee fedeinbn hcsi auf ieern ptansreea anlgA.e

„bO inee nhlcstsefugrVagele jmasle iölhgmc isne ,drwi irdw dei tZie eznegi – wri geenh ziretde cthin nvdao aus“, tasg Sfcher.äf negsat„mIs fdnenebi wri uns lela cnoh in der earKen,sphenlenn die bsirhe ebar shurcadu ipsoitv räelfuv.t niEe enshaeibßdcle sinnEutzchgä ist mzu gtinezej iteutpknZ täaßmrgeun hnoc hnict m“.igölch

reD firdohlbWsy wra dEne eebSermtp ni nhRero vno Erpexnte urnte der tiMhfiel ovn nenggeaerti nuHefurdedenn ganeieefnng dun nnad ni das erhmTiei in Ahenca bgarhetc o.erwnd rE rgätt neein iCph sua rßslainusedW rentu mde ell.F