Monschau: Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der Monschauer Straße

In Gegenverkehr geraten : Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der Monschauer Straße

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Monschauer Straße am Montagnachmittag wurden beide Autofahrer und eine Beifahrerin so schwer verletzt, dass sie in Krankenhäuser eingeliefert werden mussten.

Gegen 16.30 Uhr war ein 49-jähriger Autofahrer aus Büllingen (Belgien) auf der Monschauer Straße aus Richtung Kalterherberg kommend unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er auf der regennassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in den Gegenverkehr.

Hier stieß er mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen, der von einer 71-jährigen Frau aus Waimes (Belgien) gelenkt wurde. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu einem dicken Stau in beide Richtungen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung