1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Kinderkarneval in Mützenich am Veilchendienstag

Turnen, Tanzen und viel Spaß : Beim Kinderkarneval in Mützenich geht am Veilchendienstag richtig die Post ab

Am Veilchendienstag ging im Schützenhaus in Mützenich noch mal so richtig die Post ab. Der TV Eintracht und die Mützenicher Schützen hatten schon traditionell zum Kinderkarneval eingeladen, und die vielen Darsteller begeisterten mit ihrem zweistündigen Programm alle kleinen und großen Besucher.

Die beiden Indianer und Moderatoren, Heike und Guido, eröffneten die bunte Karnevalsfeier mit Konfetti-Raketen, und der anschließende „Indianertanz“ der TV-Tanzstunde (einstudiert von Verena Kuck, Heike Steffen, Marina Förster und Sandra Maaßen) passte perfekt zum Motto dieses Nachmittags.

Obwohl am Veilchendienstag alle Kinder noch schulfrei haben, ging es bei einem lustigen Sketch der Mittwochsturngruppe (Verena Kuck, Hannah Peeters, Beate Haake und als Lehrerin Petra Maquet) in die Schule, ehe die großen TV-Kinder passend zum diesjährigen Karnevalswetter ihren „Regenschirm-Turn-Tanz“ vorführten. Ida Claßen, Chiara Mathar und Sarah Bogarcz hatten den schönen Tanz mit ihnen einstudiert.

Apropos Turnen: Das sportliche Können der Turn-Profis Tobias, Lenny, Timo und Lasse (trainiert von Doris Breyer und Sabine Steinröx) durfte an diesem Nachmittag natürlich auch nicht fehlen. Das war schon schwieriger bei den „Riesen-Schweinen“ (Ramona Kuck, Beate Haake, Doris Breyer, Petra Maquet, Heike Steffen und Heike Steffens), die anschließend auf die Bühne kamen. Diese hatten nämlich so viel gegessen, dass sie nicht wirklich turnen konnten – ganz im Gegensatz zu den „Tanzakrobatinnen“ Julia und Emma, die danach viel Beifall vom Publikum bekamen.

Kleine Tänzerinnen und Tänzer des Eltern-Kind-Turnens und der kleineren Tanzgruppe enterten dann mit ihren Betreuerinnen (Verena Kuck, Heike Steffen, Marina Förster Sandra Maaßen, Anja Steffens, Doris Breyer, Ramona Kuck und Anja Steffens-Müller) beim fröhlichen „Piraten-“ und „Lotta-Carlotta-Tanz“ die Bühne, während die „müden Mädchen“ unter der Leitung von Sarah und Ida es etwas ruhiger angehen ließen. Den krönenden Abschluss eines kurzweiligen Nachmittags bildete dann das neue Mützenicher Kindertanzpaar Ronja und Tobias, das für seinen profimäßigen Gardetanz gefeiert wurde.

Es war wie jedes Jahr ein gelungener Nachmittag zum Abschluss der jecken Zeit, den DJ Christian Förster musikalisch begleitete, und an dem den beiden Oberindianern Heike und Guido das letzte Wort gehörte: „Vielen lieben Dank an alle, die in irgendeiner Weise zu unseren tollen Karnevalsfeier heute beigetragen haben!“