Hirtenmesse in der Aukirche am 26. Dezember

Kirchenchor St. Marien Monschau singt : Hirtenmesse in der Aukirche

Für die meisten Menschen unserer Region ist eine feierliche heilige Messe ein Höhepunkt des Weihnachtsfestes. So freut sich der Kirchenchor St. Marien Monschau auf den zweiten Weihnachtstag, wenn er um 11 Uhr in der Aukirche die „Pastoralmesse in F für die heilige Christnacht“ von Ignaz Reimann singen wird.

„Es ist eine typische klassische Hirtenmesse“, sagt Chorleiter Uwe Gäb, der sich mit der Vorbereitung sehr zufrieden zeigt, „der Chor kennt diese Messe seit Jahren und hat sich gewünscht, die schönen, eingängigen Stücke noch einmal zu singen“.

In den Proben war die Begeisterung zu spüren; so wird man hoffentlich am zweiten Weihnachtstag mit gelungenen Vorträgen, begleitet von Helmut David an der Orgel, viele Kirchenbesucher erfreuen können.

(ale)