1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Rückzug von Ronald Eulitz: Grüne in Simmerath und Monschau stellen sich neu auf

Rückzug von Ronald Eulitz : Grüne in Simmerath und Monschau stellen sich neu auf

Personelle Veränderungen vermeldet die Ökopartei in der Nordeifel. Während in Monschau der Vorstand wie geplant neu gewählt wird, gibt es in Simmerath eine Überraschung.

Nach knapp einem halben Jahr gibt der Vorsitzende des Ortsverbands Simmerath, Ronald Eulitz, seinen Posten schon wieder ab. Wie Eulitz am Mittwoch erklärte, legt er sein Amt „aus persönlichen Gründen“ nieder. Die Neuwahl werde auf einer Mitgliederversammlung in den kommenden Wochen stattfinden. Eulitz war von der CDU zu den Grünen gewechselt, wo er sich zunächst erfolglos um eine Landtagskandidatur bemüht hatte. Eulitz machte in Simmerath Schlagzeilen mit seinen selbstbewussten Ansagen an den Kooperationspartner CDU.

In Monschau wählten die Mitglieder der Grünen derweil Hannah Sauren und Benjamin Dick als neue Führungsspitze für den Ortsverband. Silvia Mertens dankte den scheidenden Vorsitzenden Gabriele Scheer und Wolfgang Felser für ihre Arbeit in den zurückliegenden Jahren. Beide bleiben dem Ortsverband als Beisitzer erhalten. Bettina Hilgers wurde in Ihrer Funktion als Kassiererin bestätigt. Zu weiteren Beisitzern des Vorstands wurden Eva Mertens, Silvia Mertens, Anja Sauren und Walter Krott gewählt.

Auch bei den gewählten Vertretern im Monschauer Stadtrat, der Fraktion der Grünen, hat es eine Veränderung gegeben. Harald Hilgers wird den stellvertretenden Fraktionsvorsitz von Bernd Händler übernehmen. Vorsitzender bleibt Werner Krickel.

(mar)