1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Im „KuK“: Fotografie-Forum der Städteregion wieder offen

Im „KuK“ : Fotografie-Forum der Städteregion wieder offen

Da die Städteregion Aachen dauerhaft unterhalb einer Inzidenz von 100 liegt, können sich die Freunde guter Fotografie freuen: Das Fotografie-Forum in Monschau ist wieder geöffnet.

Der Zugang zu den Ausstellungen ist jedoch nur mit einer vorherigen Terminbuchung und der Angabe der notwendigen Kontaktdaten zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit möglich. Zudem ist die Anzahl der Besucher limitiert. Ein negativer Coronavirus-Test ist nach der gültigen Verordnung des Landes NRW keine Zugangsvoraussetzung.

Zu sehen sind zwei Ausstellungen. Zum einen „Jede Jeck is‘ anders! Karneval – Tradition und Gegenwart.“ Sie kann noch bis zum 4. Juli in der zweiten Etage besucht werden. Die Ausstellung „Das bin ich! Sicher? That’s me! Sure?“ wird noch bis zum 18. Juli in den Räumen im Erdgeschoss und der ersten Etage zu sehen sein. Der Eintritt ist – wie immer – frei.

Besucherinnen und Besucher können über die Website www.kuk-monschau.de eine Online Buchung vornehmen, eine Terminanfrage per E-Mail an info@kuk-monschau.de senden oder während der Öffnungszeiten telefonisch buchen. Um eine zeitnahe Absage von Buchungen, die nicht wahrgenommen werden können, wird dringend gebeten, da zurzeit die maximale Personenzahl in den Ausstellungsräumen sehr begrenzt ist. Der Einlass beginnt fünf Minuten vor der Buchungszeit.