1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Alleinunfall: Burgring über drei Stunden gesperrt

Alleinunfall : Burgring über drei Stunden gesperrt

Bei einem Alleinunfall entstand so viel Sachschaden, dass der Burgring (B258) am Samstagabend länger gesperrt werden musste.

Es tis negeg 91 hr,U sla eni hi-jeg2r1rä hAetrurfao itm mesein kiSzuu Swfti sau cohn kneleuärtrg auf dem rgBunirg vno erd raFnhbah bmka.a erD rideenlrNeäd wra chan iozeaiealnnPbg ovn rde lScaemmwilhh in hcigRnut hretre-SS-titVaß u,gsreenwt sla re anhc shcrte ovn dre Stßear ,aambk ni ienen nagH tegire ndu negge edn leFens .elpatlr

rWänhed erd hFerar klcGü tteah nud zveertntul lbibe, rwued neis rzFaheug bechhielr ehticgsädb und smsetu pgtepalschbe renedw. ibtferfesBsoet lnefei asu nud rGellö reetvteil cish auf rde anahFh.rb iDe huFerreew nocMahsu wra mi Ea,tszin um ied febreotesfBsti uesrean.tzub

eDi Bsßaurnsßdtee 528 sestmu wnafudägi äbuetgser enrewd nud arw ngege 2.021 rUh drewie respiras.ba