1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Geldautomat in Mützenich: Bewohner nach Sprengung evakuiert

Geldautomat in Mützenich : Bewohner nach Sprengung evakuiert

Mindestens zwei Täter haben in der Nacht zu Dienstag einen Geldautomaten im Monschauer Stadtteil Mützenich gesprengt. Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden.

Wie die Polizei bestätigt, wurde der Geldautomat der Sparkasse auf der Eupener Straße in Mützenich in der Nacht zu Dienstag gegen 2.30 Uhr gesprengt.

Mindestens zwei maskierte Täter hatten zunächst die Überwachungskamera der Bank mit Farbe besprüht, woraufhin der Sicherheitsdienst die Polizei verständigte. Noch vor Eintreffen der Beamten kam es aber zur Detonation, die die Bewohner des Hauses aufschrecken ließ.

 Die Täter flüchteten nach der Sprengung in Richtung Belgien.
Die Täter flüchteten nach der Sprengung in Richtung Belgien. Foto: Heiner Schepp

Laut Zeugenaussagen flüchteten die Täter anschließend in einem dunklen Wagen in Richtung Belgien. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte jedoch nicht zum Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Spurensicherung und Erkennungsdienst sind im Einsatz. Ob Beute gemacht wurde, kann die Polizei noch nicht einschätzen.

Aus Sicherheitsgründen wurden mehrere Bewohner, die über den Räumen der Sparkasse wohnen, aus dem dreistöckigen Gebäude evakuiert. Sie seien anderweitig untergebracht worden. Wie groß der Schaden an dem Haus ist und ob es einsturzgefährdet ist, wird nun untersucht.

<figure role="group" class="park-embed-iframe"> <span class="park-embed-iframe__wrapper"> <div class="park-iframe" > <div class="park-iframe__iframe"> <noscript> <iframe src="https://www.google.com/maps/d/u/2/embed?mid=1VrIsZDyulry2tD6GDdbX3ck5zlk52LRi&amp;ehbc=2E312F" width="640" height="480" frameborder="0" name="embedded1" title="" > </iframe> </noscript> </div> </div> </span> <figcaption class="park-embed-iframe__caption"> </figcaption> </figure>
Dieses Element enthält Daten von GoogleMaps. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
(red/pol)