1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

Strafverfahren eingeleitet: Autos in Mützenich aufgebrochen

Strafverfahren eingeleitet : Autos in Mützenich aufgebrochen

Die Polizei wurde am Freitagmorgen alarmiert, weil in Mützenich mindestens zwei Autos aufgebrochen wurden.

Laut Angaben der Polizei wurde sie am Freitagmorgen um 6.24 Uhr nach Mützenich gerufen, weil „Im Zäunchen“ ein Auto aufgebrochen wurde. Im Schnee seien Fußspuren gefunden worden, die zu weiteren in der Nähe abgestellten Fahrzeugen geführt hätten, teilt die Polizei mit.

Um 8.43 wurde die Polizei dann erneut alarmiert, da „In den Benden“ die Fahrertür eines Volvos aufgebrochen wurde.

In beiden Fällen habe sie noch keine Angaben, was tatsächlich gestohlen wurde. Ein Strafverfahren sei eingeleitet worden, erklärt die Polizei auf Anfrage.

(red)