Aufnahmen und DNA-Spuren aus Mützenich werden untersucht

Kostenpflichtiger Inhalt: Aufnahmen und DNA-Spuren aus Mützenich : Ist ein Wolf in die Fotofalle getappt?

Es war die Nacht auf den 29. April, als auf einer Weide zwischen Imgenbroich und Mützenich in der Nähe des Vennbahnradweges drei Schafe gerissen wurden. Noch am selben Tag stellte Dirk Steffens, der Halter der Schafe, am Fundort der toten Tiere eine Wildkamera auf.