Monschau-Festival: Alexa Feser und Lotte im August auf der Burg

Monschau-Festival : Alexa Feser und Lotte im August auf der Burg

Zwei weitere Konzerte komplettieren das Programm des diesjährigen Monschau-Festivals. So werden Alexa Feser am 2. und Lotte am 4. August auf der Burg zu Gast sein.

Auf Alexa Feser letztem Top-10-Album „A!“ ließ die Sängerin tief blicken, so tief, wie man es in der deutschen Pop-Landschaft selten erlebt und erst recht nicht von einer Künstlerin, die man als starke, erfolgreiche Frau kennt. Auch mit „Zwischen den Sekunden“ (2017) erreichte sie Platz drei der deutschen Album-Charts, ihre Songs wie „Wunderfinder (feat. Curse)“, „Medizin“ und „Wir sind hier“ wurden millionenfach gestreamt, ihre Konzerte sind ausverkauft. Am Sonntag, 2. August ist Alexa beim Monschau-Festival auf der Burg zu Gast.

Nach zwölf nahe gehenden Deutschpop-Songs fragt man sich: Kann man so einer offenen Künstlerin überhaupt noch näher kommen? Man kann: Ab Mai 2020 setzt Alexa Feser mit ihrer Band fort, was im Frühjahr und Herbst letzten Jahres begann: Die „A!“-Tour – eine Tournee, die wie das Album, zahlreiche „!“-Momente bereithält. „Es gibt noch so viele Sachen bei mir zu entdecken. Irgendwo anzukommen, würde für mich Stillstand bedeuten – und ich habe das Gefühl, ich habe noch eine Mission.“

Hochmemorabler Power-Pop

Die Musik von Lotte ist emotional, sie ist ehrlich und unglaublich reif. Mal sanft umhüllend, mal kräftig und direkt überzeugt die junge Sängerin aus Ravensburg und legte mit ihrer ersten Single „Auf beiden Beinen“ 2017 einen Blitzstart hin. Ihr Debütalbum „Querfeldein“ wurde noch im selben Jahr veröffentlicht. Damit landete sie direkt in den I-Tunes-Top-30 und wurde für zahlreiche Festivals gebucht. Dynamisch, individuell und ein Schrei nach Freiheit und Geborgenheit zugleich – die Musik von Lotte ist all das und noch vieles mehr. Ihre Musik beschreibt ihr Leben und ist ihr Leben. Live on Stage erzählt die Sängerin ihre Geschichten, kombiniert mit erstklassigen Melodien und hochmemorablem Power-Pop – am Dienstag, 4. August, auf Burg Monschau.

Tickets zum Preis ab 36,50 Euro (Alexa Feser) beziehungsweise 31,50 Euro (Lotte) sind bei den Vorverkaufsstellen des Medienhauses Aachen erhältlich